Rudis Leben

Rudi Karisi wurde 1975 in einem kleinen Dorf im Engadin geboren. Sein Vater Robert Karisi und seine Mutter Lilli Karisi (geb. Klein) waren bei der Geburt sehr besorgt, weil Rudi nur 10 cm groß war. Doch die Sorge war unbegründet, denn ab seiner Geburt wuchs er rasant.

Bald war er zu groß für die Unterstufe und so begann er eine Lehre als Ausgucker beim Jäger. Nach der Lehre wurde er wegrationalisiert, seinen Dienst erfüllten nun zahlreiche Hochstände.

Deshalb und weil es für ihn im Engadin ohnehin keinen Platz gab zog er in die Großstadt und versuchte anfangs sein Glück als Hochstapler, allerdings mit mäßigem Erfolg.

Seine Berufung fand er schlussendlich als Großhändler in der Microchip-Industrie, wo er die ganz große Kohle absahnte. Heute ist er bei jedem Fest ein gern gesehener Gast.